Skip to content

Pharma-Transport

Damit bis zur letzten Tablette alles zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, bedarf es eines lückenlosen Logistikweges. Als Pharma-Spezialisten für die GUS Länder bieten wir Ihnen innovative Lösungen für die komplexe Beschaffung von Produktions- und Ersatzteilen.

So unterstützt Sie Hellmann beim Transport

Unsere Services

Unser Expertise: Pharmalogistik

Im Bereich Pharmalogistik verantworten wir alle logistischen Prozesse, die durch die speziellen Anforderungen entstehen, welche Arzneimittel und deren Rohstoffe an den Pharmatransport stellen.

Wir stellen Ihnen die Verfügbarkeit von Wirk- und Einsatzstoffen sicher, welche für die Herstellung von Arzneimitteln benötigt werden. Dabei betrachten wir die gesamte Lieferkette, unabhängig davon, wer die Fracht bezahlt. Das harmonische Zusammenspiel von Informationen, Dokumenten und Waren aller am Transport beteiligten Personen – inklusive einer perfekt vorbereiteten und effizient abgewickelten Transitverzollungen – ist unser Qualitätsziel.

Logistische Hauptziele der Pharmalogistik

  1. Die Qualität der Arzneimittel muss über die gesamte Lieferkette sichergestellt werden.
  2. Die logistischen Prozesse müssen so abgewickelt werden, dass die Umwelt keinen Schaden nimmt.

70+ Sammelgut-Abfahrten pro Woche

Eines unserer Spezialgebiete ist und bleibt die Landfracht in die GUS-Staaten und das Baltikum. Mit 380 vertraglich gebundenen Frachtführern, einer Flotte von mehr als 13.000 LKW und über 70 Sammelgut-/Stückgut-Abfahrten pro Woche aus Deutschland heraus sind wir rund um die Uhr für unsere Kunden „on the road“. Mit uns bringen Sie Power auf die Straße! Sie können sich auf uns verlassen – erfahrene und mehrsprachige Disponenten koordinieren Ihren Transport – auch temperiert – und gewährleisten ein Höchstmaß an Servicequalität und Zuverlässigkeit für den nationalen und internationalen LKW-Transport.

Anforderungen an die Pharmalogistik

Nicht nur wegen der komplexen sowie speziellen Handhabung und der unterschiedlichen chemischen und physikalischen Eigenschaften von Arzneimitteln bedarf die Pharmalogistik strikter Regularien. Pharmazeutika-Hersteller müssen für ihre Arzneimittel über die gesamte Supply Chain eine durchgängige Einhaltung der behördlich überwachten Vorgaben sicherstellen. Dies führt zu einer sehr hohen Erwartungshaltung der Hersteller gegenüber ihrer Logistikdienstleister. In der Folge wurden die Anforderungen für den Transport von Arzneimitteln wesentlich verschärft. 

Uns bei Hellmann East Europe ist es sehr wichtig, dass wir diesen Erwartungen entsprechen. Unser GDP-Zertifizierungs-Verfahren läuft bereits.

GDP (Good Distribution Practice)

2013 ist analog zur GMP (Good Manufacturing Practice) die GDP (Good Distribution Practice) ins Leben gerufen worden. Die Anforderungen an die Transportdurchführung, beispielsweise die Einhaltung von Temperaturkorridoren und Hygiene, aber auch eine fortlaufende Überwachung und Dokumentation sind dementsprechend in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Der Unterschied zwischen GDP und GMP ist der, dass GMP sich nur auf den Herstellungsprozess bezieht und GDP auf den Vertriebsprozess und die Lieferketten.

Anforderungen GDP

  • Das Lager muss die GDP-Zertifizierung der zuständigen Aufsichtsbehörde bestehen.
  • Es müssen strenge und regelmäßige Kontrollen durch die zuständigen Aufsichtsbehörden durchgeführt werden.
  • Ein GDP-konformes Qualitätsmanagement-System muss in der gesamten Lieferkette etabliert und kontinuierlich überwacht werden.
  • Eine Lagertemperatur von +2 bis +8 °C bzw. +15 bis +25°C muss elektronisch überwacht und dauerhaft garantiert werden.
  • Eine angemessene Zugangskontrolle und Alarmsicherheit ist notwendig.
  • Eine effektive Schädlingserkennung und -bekämpfung (Pest Control) ist nachzuweisen.
  • Ein separater Bereich für bestimmte Produkte (wie Zytostatika, Gefahrgut etc.) muss vorhanden sein.
  • Ein funktionales Sperr- und Quarantänelager muss gegeben sein.
  • Es muss nach securPharm gehandelt werden (Fälschungssicherheit).

Unsere Frachtarten

Landfracht

Mit einer Flotte von mehr als 13.000 Lkw und über 70 Sammelgut-Abfahrten pro Woche

Luftfracht

Mit Frachtmaschinen im Standard, door-to-door als Onboard-Kurier oder Voll-Charter

Seefracht

Mit dem Schiff und langjähriger Erfahrung, einem weltweiten Netzwerk und Präsenz vor Ort

Bahnfracht

Mit dem Zug transportieren wir Ihre Güter aus der gesamten EU in die GUS-Staaten

Projekttransport

Mit individuellen Projekten transportieren wir Ihr Schwer- oder Sperrgut ins Zielland

HTS

Hellmann Trade Solutions in Russland die Alternative zur eigenen Importgesellschaft

Transportablauf beim Pharma-Transport

1.
Anmeldung /Abholung am Abgangsort
2.
Vorholung ans HUB
3.
Eingangskontrolle, HUB-Services
4.
LKW-Disposition, Konsolidierung LTL / Bündelung zu FTL
5.
Dokumenten-Management (Erstellung der Zoll- und Transportdokumente, Plausibilitätsprüfung der Warenbegleitdokumente)
6.
Gekühlter bzw. temperierter Transport per LKW und Laufzeitüberwachung
7.
Export Zollabfertiung (Carnet-TIR, CMR- Frachtbrief), Transitabwicklung (EPI, TD/DKD)
8.
Zollabfertigung und Freigabe der Sendungen durch Zollbehörde
9.
Gestellung am Zollterminal zwecks Einfuhrverzollung
10.
Zustellung und Auslieferung am Bestimmungsort

So einfach ist die Anfrage bei Hellmann East Europe

1.

Anfrage

Eckdaten zum Transport durchgeben, auf jedem denkbaren Kommunikationsweg.

2.

Angebot

Verbindlichen Frachtpreis mit Hinweis zu allen optionalen Transitkosten erhalten – volle Transparenz!

3.

Auftrag

Formlose Auftragserteilung – unser Angebot annehmen per Fax, E-Mail oder Telefon. Die Auftragsbestätigung schreiben wir für Sie!

Frachtanfragen

Ihr Ansprechpartner

Herr Erol Altintas

Was ist Pharmazie?

Das Wort Pharmazie kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie „Heilmittel, Medikament, Gift“. Die Pharmazie betrachtet Aspekte aus verschiedenen Naturwissenschaften, vor allem aus der Chemie, Biologie und Physik, mit medizinischen Themen. Pharmazie ist die Wissenschaft vom Arzneimittel; sie untersucht Beschaffenheit und Wirkung von Arzneimitteln und befasst sich mit seiner Herstellung, Prüfung und Abgabe. Darüber hinaus ist sie bemüht, die Therapie durch Arzneimittel zu verbessern und nach neuen Arzneistoffen zu suchen. Ein Arzneistoff ist ein Wirkstoff, der im oder am tierischen oder menschlichen Körper dazu dient, Krankheiten zu heilen, zu lindern, zu verhüten oder zu erkennen. Die moderne Pharmazie lässt sich in folgende Bereiche gliedern:

  • Die Notfall- und Katastrophenpharmazie

  • Die Pharmakoepidemiologie und Pharmakoökonomie

  • Die Klinische Pharmazie

  • Die Pharmakologie und Toxikologie

  • Die Pharmazeutische Technologie

  • Die Pharmazeutische Biologie

  • Die Pharmazeutische Chemie

Transportanfrage

Einfach und unkompliziert

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um diesen Inhalt zu sehen.