Skip to content

EPI | Elektronische Kopien

Was ist EPI?

EPI steht für „External Presentation Interface“ und ist eine Schnittstelle zur Datenübertragung. Die Kunden von Hellmann East Europe können damit ihre Aufträge direkt an uns überspielen. Wir übermitteln den Kunden dann Status zur Sendung (Track & Trace) per EDI (Austausch von Dokumenten).

Bedeutung von EPI

EPIs (Elektronische Kopien) sind in der Logistik unverzichtbar. EPI-Systeme funktionieren nach dem Prinzip der elektronischen Datenübermittlung und ermöglichen so eine reibungslose Kommunikation und einen Austausch zwischen den involvierten Parteien. EPI-Systeme ersparen Zeit, Geld und Nerven. Sie sind notwendig, um die Qualität von Lieferketten zu gewährleisten und somit die Kundenzufriedenheit zu steigern.

EPI - elektronische Kopien - Hellmann East Europe

EPI-System - wofür?

EPI-Systeme ermöglichen es, Waren schneller an den Kunden zu bringen. Sie sind ein wichtiges Hilfsmittel für Unternehmen aller Branchen. Sie erleichtern die Kommunikation und beschleunigen die Produktion. Damit tragen sie entscheidend zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen bei.

EPI in der Logistik

Speditionen setzen heute immer mehr auf digitale Dokumente anstelle von Papierkram. Sie bewahren alle Dokumente in elektronischer Form auf, um den Zeitaufwand zu minimieren. Es müssen keine Angebote per Fax, E-Mail oder Telefon angefordert werden, einen Speditionsvertrag in Papierform gesendet werden oder die Versanddokumente dem Fahrer persönlich übergeben werden. Alle diese Transaktionen werden digital über ein System durchgeführt. Per Knopfdruck lassen sich beispielsweise alle relevanten Dateien auf das Smartphone des Fahrers übertragen.

EPI-Systeme sparen wertvolle Zeit und Geld und machen den Versand transparenter. Gleichzeitig überzeugt die Digitalisierung bei der Archivierung. Zeitaufwändiges Scannen entfällt. Dank digitalem Sortiersystem finden auch unerfahrene Mitarbeiter problemlos die benötigten Dokumente und der enorme Platzbedarf klassischer Archive kann anderweitig genutzt werden. Auch Vorlagen zum Erstellen von Dokumenten können Ressourcen gesparrt werden.

Vor- und Nachteile

Die Vor- und Nachteile von EPI-Systemen sind vielfältig. Einer der größten Vorteile von EPI-Systemen ist, dass sie Zeit sparen. Sie ermöglichen es, mehrere Arbeitsschritte in kürzester Zeit abzuwickeln. Dies spart Zeit und Geld. Außerdem ersparen EPI-Systeme Nerven und reduzieren den Aufwand für die Kommunikation zwischen den involvierten Parteien.

EPI-Systeme haben allerdings auch einige Nachteile. So können sie Fehler bei der Datenübermittlung verursachen. Zudem ist die Nutzung von EPI-Systemen meist mit Kosten verbunden. Die Anschaffungskosten für EPI-Software und -Hardware sowie die laufenden Kosten für den Betrieb der Systeme sind nicht unerheblich. Auch die benötigte Zeit, um EPI-Systeme einzusetzen, ist nicht zu unterschätzen.

Think it's done

Kontakt

Weitere Beiträge

Stückgut Transport Gefahrgut Transporte Spedition Hellmann

ADR-Gefahrgut

  ADR-Definition ADR steht für „accord européen relatif au transport international des marchandises dangereuses par route“. Was so viel bedeutet wie: „Europäisches Übereinkommen über die

ADSp 2017 Hellmann East Europe

ADSp (Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen)

Definition Die Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017) sind eine gemeinschaftlich erarbeitetes Empfehlungswerk der Verbände der verladenden Wirtschaft und der Speditionen. Sie setzen die seit

hellmann jobs

Akkreditiv

Definition Ein Akkreditiv im Englischen letter of credit genannt und mit L/C abgekürzt, ist ein gängiges Instrument zur Sicherstellung der Zahlung im internationalen Handel. Ein

Transportanfrage

Einfach und unkompliziert

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um diesen Inhalt zu sehen.