Skip to content

Warum auf der Verkehrsachse China Deutschland der Landverkehr eine kluge Alternative zur Luftfracht sein kann

Entdecken Sie den Transport per Landverkehr als effiziente Alternative oder Ergänzung zur Luftfracht China Deutschland

In der global vernetzten Wirtschaft von heute suchen Unternehmen ständig nach zuverlässigen und kosteneffizienten Wegen, um ihre Waren zwischen Asien und Europa zu transportieren. Mit China als zweitwichtigsten Handelspartner¹ der Bundesrepublik ist der Transport zwischen China und Deutschland von hoher Bedeutung für die deutsche Wirtschaft. Während Luftfracht China Deutschland oft als schnelle Lösung angesehen wird, bietet der Landverkehr per FTL (Full Truck Load) eine überzeugende Alternative.

Mit Flexibilität, Effizienz und attraktiven Laufzeiten kann der Lkw punkten.

Dieser hellmannPEDIA-Beitrag beleuchtet aus Expertensicht das Thema „Transport China Deutschland“ rein für die Verkehrsträger Luft und Straße für Importe aus China sowie Exporte nach China.

Luftfracht

Warum der Landverkehr für China-Transporte eine attraktive Alternative und Ergänzung zur Luftfracht ist

Luftfracht ist bekannt für Schnelligkeit, aber der Landverkehr bietet eine Kombination aus überraschend vergleichbarer Geschwindigkeit, enormer Kostenersparnis und größerer Flexibilität, besonders auf kontinentalen Strecken.

Die Forderung von effizienten Transportlösungen als Alternative und Ergänzung zur kostenintensiven Luftfracht brachte diese Lösung auf der Straße hervor. Durch die kontinentale Verbindung von Europa und Asien sind attraktive Landwege entstanden, die weiter ausgebaut werden.

Vorteile des Landverkehrs gegenüber dem Luftverkehr für Transporte China-Deutschland

Kosteneffizienz

Der vielleicht überzeugendste Vorteil für den Versand per FTL Landfracht gegenüber der Luftfracht ist die Kostenersparnis. Der komplette Lkw-Transport von China nach Deutschland ist in der Regel wesentlich günstiger als der entsprechende Luftweg. Dies liegt vor allem an den geringeren Betriebskosten für das Transportmittel Lkw. Für Unternehmen, die große Mengen an Güter aus China importieren oder regelmäßige Lieferungen sehr schnell  benötigen, können die Einsparungen im Versand erheblich sein. Für einen konkreten Kostenvergleich der Frachten aus China lesen Sie unsere untenstehenden FAQ.

Kapazität und Flexibilität

Landverkehr per kompletten Lkw bietet die größtmögliche Flexibilität in Bezug auf Kapazität und Planung im Versand. Während Luftfracht in Bezug auf Volumen und Gewicht starken Beschränkungen unterliegt, können über den Landweg größere und schwerere Sendungen transportiert werden. Dies ist besonders vorteilhaft für den Transport von sperrigen oder schweren Industriegütern. Die Zahl der Umladungen von Waren ist für Luftfrachten um ein mehrfaches höher als für Landfracht. Aufgrund der zahlreichen Umladungen entstehen mit ihnen auch zahlreiche Schnittstellen, die eine Dokumentation erfordern, was beim reinen Lkw-Transport entfällt. Zudem ermöglicht der Landverkehr eine flexiblere Routenplanung nach Europa sowie die Möglichkeit, auf unerwartete Änderungen in der Lieferkette oder Kundenanforderungen reagieren zu können. Zudem sind Lkw-Verkehre als FTL echte Haus-Haus-Verkehre: Die Vor- und Nachläufe zu und von den Flughäfen entfallen.

Umweltauswirkungen

Der Landverkehr weist im Vergleich zur Luftfracht eine deutlich niedrigere CO₂-Bilanz auf. Angesichts des wachsenden Bewusstseins für Umweltfragen und der steigenden regulatorischen Anforderungen bezüglich der Nachhaltigkeit ist dies ein wichtiger Faktor für viele Unternehmen. Der Einsatz von umweltfreundlicheren Verkehrsträgern im Transport von China nach Deutschland kann die Umweltauswirkungen weiter reduzieren.

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Der Landverkehr bietet eine hohe Zuverlässigkeit bei individuellen Ladezeitfenstern und gut geregelten Routen. Moderne GPS-Tracking-Systeme und perfekt eingespielte logistische Prozesse ermöglichen eine genaue Überwachung und Steuerung der Fracht über große Entfernungen. Umladungen können vermieden und somit auch ein Risiko der Beschädigung minimiert werden. Per Lkw ist kein häufiger Umschlag nötig. Schnittstellen, wie sie in der Luftfracht nötig sind, entstehen gar nicht erst. Zudem ist der Risikofaktor von Verzögerungen durch Wetterbedingungen oder technische Probleme bei Flugzeugen im Vergleich zum Landverkehr statistisch betrachtet geringer. Im Landverkehr kann der Lkw bei Unwettern oder gesperrten Straßen spontan eine Umfahrung vornehmen.

Politische und wirtschaftliche Stabilität

Die Nutzung des Landverkehrs, insbesondere über den Mittleren Korridor, umgeht geopolitische Risikobereiche, die die Lieferkettenintegrität beeinträchtigen könnten. Dies gewinnt zunehmend an Bedeutung angesichts der politischen Spannungen in einigen Regionen, die traditionell für die Luft- und Seefracht genutzt werden. Zudem fördert der Einsatz von Landverkehrsrouten wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung entlang der Transportkorridore.

Reduzierung von Transitzeiten

Obwohl die Luftfracht schneller sein kann, bietet der Versand per Landverkehr, vornehmlich durch direkte Lkw-Verbindungen, wettbewerbsfähige Transitzeiten, die für viele Güter völlig ausreichend sind. Die kontinuierliche Verbesserung der Infrastruktur und die Vereinfachung der Grenzübergänge tragen dazu bei, die Transitzeiten weiter zu verkürzen. Für mehr Informationen zur Dauer eines Transportes lesen Sie unsere untenstehenden FAQ.
Hellmann China Beijing Landverkehr Transport Lkw

Die Nachteile der Luftfracht von China nach Deutschland

Luftfracht wird häufig wegen ihrer Schnelligkeit und Effizienz bei der Beförderung von Gütern über lange Distanzen geschätzt. Dennoch gibt es Nachteile, die insbesondere beim Transport von China nach Deutschland durch den alternativen Einsatz von Lkw ausgeglichen werden können. Ein paralleler Einsatz der Verkehrsmittel kann eine attraktive Lösung sein, sodass teils per Luftfracht, und gleichzeitig teils per Landfracht versendet wird. So kann der Mix eine perfekte Versorgung des Marktes darstellen:

1. Hohe Kosten

Einer der größten Nachteile der Luftfracht sind die hohen Kosten. Der Transport per Flugzeug ist deutlich teurer als andere Transportmethoden wie Seefracht oder Lkw-Landverkehr. Die hohen Kosten für die Lieferung ergeben sich aus den Aufwendungen für Flugkraftstoff, Flughafengebühren und Sicherheitsmaßnahmen. Für Unternehmen, die große Mengen an Waren transportieren oder besonders preissensitive Güter handhaben, können die hohen Frachtkosten für Luftfrachten die Gewinnmargen erheblich schmälern.

2. Begrenzte Kapazität und Gewichtsbeschränkungen

Luftfracht unterliegt strikten Gewichts- und Größenbeschränkungen. Große oder besonders schwere Güter können oft nicht im standardmäßig eingesetzten Frachtflugzeug transportiert werden oder nur zu sehr hohen Preisen. Diese Einschränkungen können für Unternehmen, die großvolumige oder schwere Produkte exportieren oder importieren möchten, problematisch sein.

3. Beschränkungen für gewisse Produkte

Grundsätzlich gibt es bei der Luftfracht Einschränkungen für Produkte, die geflogen werden dürfen, wie zum Beispiel giftige oder ätzende Gegenstände (z. B. Batterien), magnetische Substanzen (z. B. Lautsprecher), Gase (z. B. Glühbirnen), alle brennbaren Dinge (z. B. Samsung Galaxy Note 7), biochemische Produkte (z. B. gewisse Arzneimittel) und Gefahren für die öffentliche Gesundheit.

4. Umweltauswirkungen

Der Luftverkehr und geeignete Instrumente für den Klimaschutz im Luftfrachtverkehr werden stetig diskutiert. Um den CO₂-Fußabdruck zu reduzieren oder sogar Klimaneutralität zu erreichen, müssen explizit nachhaltige Luftfrachtlösungen vom Auftraggeber gefordert werden. Der Einsatz von (SAF = Sustainable Aviation Fuel) sowie eine Kompensation über zertifizierten Klimaschutzprojekte können ein Lösungsansatz sein. Angesichts des wachsenden globalen Bewusstseins für den Klimawandel können die hohen Emissionen der Luftfracht für umweltbewusste Unternehmen ein signifikantes Problem darstellen.

5. Anfälligkeit für Wetterbedingungen und technische Störungen

Flugpläne können durch schlechte Wetterbedingungen, Streiks oder technische Probleme leicht beeinträchtigt werden. Verspätungen und Flugausfälle können die Lieferketten unterbrechen und zu unerwarteten Kosten führen. Diese Unsicherheiten können die Planungssicherheit beeinträchtigen und erfordern oft zusätzliche Logistikressourcen, um mit den Störungen umzugehen. Der Austausch einer defekten Zugmaschine stellt eine geringere Herausforderung dar, als der Austausch einer im Flugplan getakteten Frachtmaschine.

6. Sicherheits- und Diebstahlrisiken

Trotz strenger Sicherheitsprotokolle an Flughäfen bleibt die Luftfracht anfällig für Sicherheitsrisiken. Die hohe Zahl der Umschlagvorgänge ab Abholung per Lkw, über Flughafen-Transfers bis Zustellung per Lkw hat einen maßgeblichen Einfluss auf das Risiko der Beschädigung oder Kontrollverlustes. Der Umgang mit wertvollen oder gefährlichen Gütern erfordert zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, die die Kosten weiter erhöhen und den Versandprozess komplizieren können. Für den Transport zum Flughafen ist nicht jeder Lkw-Spediteur gleichermaßen geeignet, sodass hier speziell geeignete Dienstleister beauftragt werden, die höhere Kosten verursachen als im reinen Lkw-Landverkehr.

7. Abhängigkeit von Infrastruktur am Flughafen

Die Effizienz der Luftfracht ist stark abhängig von der Verfügbarkeit und der Kapazität der Flughafeninfrastrukturen. Engpässe an großen Logistik-Hubs, insbesondere in Zeiten hoher Nachfrage, sowie die Zunahme von Zeiten des Streiks können zu weiteren Verzögerungen und erhöhten Kosten führen.
Chine Export | China Transport von China in die EU Hellmann

Einblicke in die Logistik-Expertise von Hellmann East Europe

Mit über 35 Jahren Erfahrung im internationalen Transportgeschäft zwischen den Kontinenten Europa und Asien kennt Hellmann East Europe die besonderen Anforderungen im Transit und in den Zielländern. Für alle damit zusammenhängenden Herausforderungen des Landverkehrs per Lkw (FTL) bietet das Team maßgeschneiderte Lösungen an.

Beratung und Transportanfrage

Haben Sie aktuell Herausforderungen zu meistern oder sehen Sie sich mit Problemen konfrontiert?
Senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir beraten Sie kostenlos.

Expertise in der Zollabwicklung

Hellmann East Europe zeichnet sich durch außergewöhnliches Know-how in der Zollabwicklung aus. Dies minimiert Verzögerungen und Komplikationen, die häufig bei internationalen Transporten mit Verzollung auftreten. Insbesondere, weil wir als Spedition echte Nischen abdecken, verfügen wir über spezifisches Know-how und erfahrene Mitarbeiter für fachlich anspruchsvolle Relationen.

Warum Sie den Wechsel zum Landverkehr in Erwägung ziehen sollten

Die Wahl des richtigen Transportmittels und auch der kluge Mix der vorhandenen Transportmittel ist entscheidend für den Erfolg Ihrer Lieferkette. Durch die Integration von Landverkehrslösungen in Ihre Transportstrategie können Sie nicht nur Kosten senken, sondern auch Ihre logistische Effizienz und Umweltbilanz verbessern.

Hellmann East Europe steht bereit, um Ihnen zu zeigen, wie der Landverkehr Ihre Erwartungen erfüllen und oft sogar übertreffen kann. Unsere umfassenden Dienstleistungen und unsere tiefgreifende Marktkenntnis machen uns zum idealen Partner für Ihren nächsten Schritt in der Logistikoptimierung.

Warum ist Hellmann East Europe der richtige Ansprechpartner für eine Transportanfrage?

Hellmann East Europe ist Ihr Experte für Lkw-Transporte, der innovative Lösungen und Beratung bietet für den Import und Export zwischen Asien und Europa, insbesondere von China nach Deutschland. Den umfassenden Service von Hellmann East Europe nutzen Unternehmen, um sich die Vorteile des FTL-Landverkehrs von China nach Deutschland zunutze zu machen. Er stellt eine wettbewerbsfähigen und attraktiven Alternative oder Ergänzung zur Luftfracht und dem Container-Verkehr per Schiff oder Bahn dar. Dabei können wir den Transport über den Mittleren Korridor oder über die Nordroute abwickeln. Unternehmen, die nach zuverlässigen, kosteneffektiven und sanktionsfreien Routen suchen, können erheblich von dieser Lösung durch Hellmann East Europe profitieren.

Jetzt Transportanfrage stellen

Für Ihren Transport von China nach Europa

Häufig gestellte Fragen

Aktuell beträgt die Lieferzeit für Luftfrachten von China nach Deutschland 8-11 Tage. Gewicht und die Größe der Fracht hat auch Auswirkungen auf die Versanddauer. Expressfrachten können binnen 3 Tagen in Deutschland sein.

Die reine Luftfracht China nach Deutschland kostet etwa 4,70 USD/kg = 4.700 USD/Tonne zuzüglich Nebenkosten. Hinzuzurechnen ist der Transport zum Frachtflughafen und ab dem Zielflughafen zum Kunden.

Der Versand aus China nach Deutschland verursacht je nach Verkehrsträger unterschiedliche Transportkosten: per Lkw ca. 16.000 EUR (17.200 USD) mit einer Zuladung von ca. 21,5 Tonnen, per Luftfracht ca. 4.700 USD/Tonne frachtpflichtiges Gewicht und per Bahn ca. 9.000 EUR (9.700 USD) für 20 Tonnen. Lesen Sie hier mehr zur Berechnung des frachtpflichtigen Gewichtes.

Quelle: 1) Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am 17.05.2024 mit.

Weitere Beiträge

Stückgut Transport Gefahrgut Transporte Spedition Hellmann

ADR-Gefahrgut

ADR-Definition ADR steht für „accord européen relatif au transport international des marchandises dangereuses par route“. Was so viel bedeutet wie: „Europäisches Übereinkommen über die internationale

ADSp 2017 Hellmann East Europe

ADSp (Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen)

Definition Die Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017) sind eine gemeinschaftlich erarbeitetes Empfehlungswerk der Verbände der verladenden Wirtschaft und der Speditionen. Sie setzen die seit

hellmann jobs

Akkreditiv

Definition Ein Akkreditiv im Englischen letter of credit genannt und mit L/C abgekürzt, ist ein gängiges Instrument zur Sicherstellung der Zahlung im internationalen Handel. Ein

Transportanfrage

Einfach und unkompliziert

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um diesen Inhalt zu sehen.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner